Hundesport mit dem Beauceron

Bedingt durch die Arbeit in unserer Tierpension Bonabé , ist es uns nicht mehr möglich aktiv im Hundesport tätig zu sein.

Unsere Hündinnen werden weiterhin privat durch uns trainiert, um ihre Qualitäten zu erkennen- was bei zukünftigen Verpaarungen für uns essenziell ist.

Der Beauceron wurde seit jeher als Arbeitshund gezüchtet. Seine ursprüngliche Arbeit, das Hüten und Beschützen von Schaf- und Ziegenherden, ist eine Aufgabe der er auch heute noch gewachsen ist.

Vor mehr als 100 Jahren haben Liebhaber, Armee und Polizei die ausgezeichneten Arbeitsqualitäten des Berger de Beauce oder der Bas Rouge, wie er auch liebevoll genannt wird, für ihre Aufgaben entdeckt.

Heute noch wird der Beauceron in Frankreich als gelehriger Diensthund von Polizei- und Armeehundeführern ausgebildet.

Unsere Passion ist es, diese guten Eigenschaften der Beauceron zu erhalten. Nur Gebrauchhundezucht kann dies - und dazu gehört, dass diese Fähigkeiten des Beaucerons bei Dienst- und Sporthundeprüfungen unter Beweis gestellt werden.