del mistero nero

Miriam Morrone & Enzo Rossi
Bonabé-Dessous  - Tierpension
Route de Saulcy
2873 Saulcy
Telefon: +41 032 426 51 72  , 076 581 17 67

e.rossi@hispeed.ch

 

 

del mistero nero

Schweizer Zuchtstätte für Beaucerons (SKG/FCI)

aus Leidenschaft für die Gebrauchshunderasse Berger de Beauce.

Casha del mistero nero und ihre Mutter Jini. - 2015 August.

Bereits in den Anfängen der Rassehundezucht wurden die Weichen für das heute so fatale Ausstellungswesen gestellt.Der damals wie heute weitverbreitete Irrglaube, das Wesen des Hundes als auch seine Instinkte wären unauslöschlich in dessen Genetik verankert, erwies sich , wie wir heute sehen , als falsch.

Wer eine gewisse Typenvielfalt, auch innerhalb einer Hunderasse , nicht tolerieren kann, gehört mit zu den Totengräbern der Hundezucht.

Die Förderung und Erhaltung der Gebrauchstüchtigkeit des Beaucerons ist unsere Passion. Der französische Schäferhund "Berger de Beauce" ist kein Hund für Stubenhocker.

Er will beschäftigt sein und nicht zum "eindrucksvollen Accessoir" degradiert werden.

Wichtiger als Erfolge an Schönheitswettbewerben sind für uns:

  • Gesundheit
  • Wesenstärke
  • Gebrauchstüchtigkeit
  • Leistungsbereitschaft

Sie interessieren sich für den Beauceron, eine anspruchvolle und liebenswürdige Hunderasse?

Eine Schäferhunderasse, die für die Arbeit geschaffen ist und beschäftigt sein will?

Dann zögern Sie nicht, jetzt mit uns Kontakt aufzunehmen. Wir beraten Sie gerne und unverbindlich.

Unsere Zucht finden sie auch unter Facebook. Beauceron Zucht del-mistero-nero.ch